Zu Beginn der Textilreinigung lag das Hauptaugenmerk auf der Färberei. Besonders nach dem 2. Weltkrieg mussten viele Uniformen neu eingefärbt werden. Heutzutage hat das färben nur noch einen geringen Stellenwert. Aus Liebe zu unserer Tradition und damit wir die Wurzeln der Textilreinigung nicht ganz vergessen, wird bei uns noch im Färbekessel einmal monatlich gefärbt.

Wenn Ihre Kleidung schon anfängt auszubleichen oder Sie Ihre alte Farbe satt haben, dann sind Wir Ihr Unternehmen!

Aus wirtschaftlichen Gründen haben wir uns in den letzten Jahren darauf beschränkt blau und schwarz zu färben. Bei grösseren Mengen können Sie aber auch andere Farben anfragen.

Beim Färben ist die Faustregel je höher der Baumwollanteil ist, je besser nimmt das Textil die Farbe an. Ausserdem muss man darauf achten das die Textilien auch waschbar sind.